Stadt Wuppertal Ressort Zuwanderung und Integration
Ressort Zuwanderung und Integration
Wupportal
Kommunales Integrationszentrum Wuppertal
Kommunales Integrationszentrum Wuppertal
Homepage
Mapview
Activities
Organisations
Infopages

Wupportal

Pegah Wuppertal e.V. at Wuppertal Barmen

PEGAH Wuppertal ist eine multikulturelle Selbstorganisation, die 1986 von IranerINNEn

als „PEGAH – Iranischer Kunst- und Kulturverein / PEGAH – Verein für regionale

und globale Kunst und Kultur“ in Wuppertal gegründet wurde. Bald danach schlossen

sich Deutsche und Migrant/innen anderer Herkunft an.

2014 erfolgte die Vereinseintragung als PEGAH Wuppertal e. V..

PEGAH Wuppertal möchte verschiedenen Kulturen eine Begegnungsstätte bieten. Besonders wichtig

ist dem Verein, durch Angebote im kulturellen Bereich Menschen zu begeistern und eine Brücke

zwischen Menschen verschiedener Herkunft zu schlagen.

Neben dem Kulturaustausch steht für den Verein die Hilfe zur Integration im Vordergrund. Somit ist

er eine Anlaufstelle für Iraner/-innen, KurdINNEN, AfghanINNEN, IrakerINNEN, SyrerINNEN,

LibyerINNEN und Angehörige weiterer Volksgruppen in Wuppertal. Besonders betont der Verein mit

seiner Arbeit jedoch, dass die Pflege und Vermittlung der unterschiedlichen Kunst und Kultur seiner

Mitglieder und seines Freundeskreises einen wichtigen Platz einnimmt.

Angebote:

kulturelle und gesellschaftliche Feste (z. B. Winter- oder Neujahrsfest)

Ausflüge in die Region (z. B. Köln, Düsseldorf und andere)

Theater- und Musikveranstaltungen, auch außerhalb von Wuppertal (z. B. Köln)

Zweimal monatlich Diskussionsabende über Geschichte, Literatur oder aktuelle Themen /

politische Aufklärung

Seminare und Veranstaltungen über den Iran und aktuelle Themen aus der ganzen Welt

Dreimal wöchentlich Sprachkurse (deutsch und persisch für Erwachsene und Kinder)

Märchenabende in deutscher Sprache

Lyrik- und Musikabende in mehreren Sprachen (meist persisch, kurdisch, arabisch, deutsch, ggf.

englisch, französisch und ungarisch)

Hilfestellung, Beratung in sozialen und ausländerrechtlichen Fragen, Begleitung bei

Behördengängen, Übersetzung und Vermittlung von Beratung

Bildungsarbeit im Bereich Gesundheit und Ernährung

Der Verein gibt in Eigenregie bei unterschiedlicher Kooperation Broschüren und Bücher der

TeilnehmerINNEN seiner Veranstaltungen heraus

Inklusionsarbeit

Hilfestellung bei der Bearbeitung von Kriegs- und Fluchttraumata

Zukunftspläne:

In Zusammenarbeit mit den verschiedenen Kulturen sollen Theater und Film verstärkt gepflegt

werden, auch unter Berücksichtigung der Erzählungen der TeilnehmerINNEN mit Flucht-Erfahrung.

Dabei wollen wir uns auch vermehrt um die Werke des iranischen zeitgenössischen Schriftstellers

Kawis Kawan bemühen.

... und sonst noch:

Termine sowie Kosten von Kursen und Veranstaltungen lassen sich auf der Homepage finden, wie

auch ein Hinweis zur Vereinsgeschichte

--

PEGAH Wuppertal e. V.

Postfach 20 13 46

42113 Wuppertal

Mobil 0152 31090114

Notifications
Imprint
Policies
Wupportal 2017-2020 Login